Avocado: Drei Dip-Rezepte

In meinem letzten Blogbeitrag über die Avocado habe ich deren Vielfältigkeit hochgepriesen. Um dies nochmals zu unterstreichen, teile ich mit euch drei meiner Lieblingsrezepte für Avocado-Dips. Sie sind natürlich vegan, rohköstlich, basisch und glutenfrei.

Avocado_EiAvocado-«Ei»-Mousse

1 Avocado
0.5-1 TL Zitronensaft
1 Messerspitze Kala Namak (schwefeliges indisches Steinsalz)
1 Messerspitze Kurkuma
1 Prise schwarzer Pfeffer
ev. ganz wenig Wasser, je nach gewünschter Konsistenz
In einem guten Blender oder Mixer pürieren. Wer es würziger mag, mischt noch einen TL gehackte Karpern darunter.
Schmeckt als Aufstrich auf Brot, Crackern, Reiswaffeln usw. oder als Dip zu Rohkost, Maischips oder Ofenkartoffeln.

Avocado exotisch

1 Avocado
1 fingerdicke Scheibe frische Ananas
1 EL flüssiges Kokosmus
1 Messerspitze Kurkuma
1 Prise schwarzer Pfeffer
ev. ganz wenig Wasser, je nach gewünschter Konsistenz
In einem guten Blender oder Mixer pürieren.
Sehr lecker als Dip zu Gemüse, aber auch zu Früchten wie Ananas, Mango oder Kiwi. Passt auch hervorragend zu Reiswaffeln oder verdünnt als Sauce zu Basmatireis.

Avocado_Basilikum_DipAvocado-Basilikum-Dip

1 Avocado
1 kleine Handvoll Basilikumblätter
1/4 einer kleinen Zwiebel
1 TL Zitronensaft
1 Prise Meer- oder Steinsalz
1 Prise schwarzer Pfeffer
ev. ganz wenig Wasser, je nach gewünschter Konsistenz
In einem guten Blender oder Mixer pürieren.
Geeignet als Aufstrich, als Dip zu Gemüse oder als Sauce zu Zucchini-Spaghetti oder gekochter Pasta.

Probiert die Dips beziehungsweise Saucen aus und schreibt in die Kommentare, wie sie euch schmecken.

Falls ihr noch keinen guten Mixer habt, empfehle ich euch diese:

Fürs kleine Budget: Personal Blender – der flinke Mixer PB 250 XL

Fürs mittlere Budget: NutriBullet Pro 900W Nährstoff Extraktor Gold

Der etwas teurere Mixer fürs Leben: Mixer – Vitamix TNC 5200 (schwarz)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *