Meine Lieblings-Vegan-Youtube-Kanäle

Nachdem ich euch im letzten Beitrag meine liebsten Vegan-Blogs vorgestellt habe, möchte ich euch nun auch noch meine Lieblings-Vegan-Youtube-Kanäle (was für ein Schlangenbegriff…) ans Herz legen. Eigentlich bin ich mehr die Leserin und daher eher blogorientiert. Darum liste ich hier auch nur drei Kanäle. Vor dem Zubettgehen oder während des Essens, sehe ich mir aber ganz gerne Videos an. Zudem bringen Filmsequenzen einem die Persönlichkeiten näher als es Texte und Fotos tun. Hier nun also meine Favoriten:

Laura und Jan von Semper Veganis – Jung-Workaholics aus Leidenschaft. – Foto: Laura Merten, www.semperveganis.de

Laura und Jan von Semper Veganis sind Jung-Workaholics aus Leidenschaft. – Foto: Laura Merten, www.semperveganis.de

Semper Veganis

 Für ihr Alter schon extrem viel erreicht haben Laura Merten und Jan Rein von Semper Veganis. Sie studieren zusammen Ökotrophologie, sind überzeugte aber undogmatische Veganer und lieben Fitness. Sie haben den Videokurs «Zunehmen mit Plan» entwickelt, bieten Coachings an und haben beide schon ein Buch geschrieben. Man darf sie wohl Workaholics nennen und trotzdem schaffen sie es, das Leben in vollen Zügen zu geniessen. Die zwei jungen Menschen die privat ein Paar sind, aber auch beruflich alles gemeinsam machen und zusammen durch dick und dünn gehen, haben aber auch schon Höhen und Tiefen erlebt – beide litten an einer Essstörung. Ihre Videos sind geprägt von einer grossen Ehrlichkeit, die viele andere Youtuber vermissen lassen. Für Laura und Jan gibt es keine Tabuthemen. Sie erzählen von den tollen Dingen in ihrem Leben genauso wie von privaten, beruflichen und gesundheitlichen Problemen. Sie scheuen sich auch nicht davor, über Darmeinläufe oder Blähungen zu reden und schalten auch mal Videos auf, in denen man sie aufgebracht oder genervt erlebt. Einige Videos sind sehr wissenschaftlich fundiert – für meinen Geschmack manchmal zu sehr. Ich bin nicht so wissenschaftlich orientiert sondern halte mich gerade im Ernährungs- und Gesundheitsbereich mehr an persönliche Erfahrungen und meine Intuition. Trotzdem sehe ich mir die Videos von Semper Veganis sehr gerne an, vor allem die Food Diarys, die Food Hauls, ihre Vlogs und ihre Q&A. Bestimmt ist da auch was für euch dabei.

Andrea Morgenstern

Mit über 100’000 Abonnenten gehört Andrea Morgenstern zu den Stars unter den deutschsprachigen Youtubern. Angefangen hat sie als Lifestyle-Bloggerin und –Vloggerin und war damals noch nicht vegan unterwegs. Durch ihre persönliche Entwicklung hat sich aber auch ihr Kanal verändert und ist heute eine Mischung aus veganem Ernährungs-, Beauty-, Mode- und Reisevlog. Die Videos sind unterhaltsam, einige haben aber auch viel Tiefgang. Denn die sympathische Deutsche thematisiert auch ihre chronische Migräne die sie oft ausbremst oder spricht über Dinge wie Depressionen, Liebeskummer oder Persönlichkeitsentwicklung. Vor allem die Reisevideos sprühen aber vor Lebensfreude und zeigen, dass man den veganen Lifestyle überall auf der Welt leben kann. Für Veganer die oft unterwegs sind, sind die Food Diarys interessant. Andrea ist selber oft on the Road und zeigt, woraus ihre To go-Mahlzeiten bestehen und in welchen Behältern man sie am Besten transportiert und frisch hält. Andrea Morgenstern ist unterm Strich ein so vielfältiger Kanal, dass es schwierig ist, ihn zu beschreiben. Am Besten schaut ihr selber rein und lasst euch in Andreas Welt entführen.

Jung, fröhlich, kreativ, das ist Pia vom Kanal Pia Kraftfutter. Ihre Rezepte sind immer Hingucker und daher ideal für Feste oder andere besondere Anlässe. – Foto: www.kraf-futter.de

Jung, fröhlich, kreativ, das ist Pia vom Kanal Pia Kraftfutter. Ihre Rezepte sind immer Hingucker und daher ideal für Feste oder andere besondere Anlässe. – Foto: www.kraf-futter.de

Pia Kraftfutter

Pias Kanal lässt sich mit jung, fröhlich, bunt und phantasievoll umschreiben. Sie spricht aber auch ernsthafte Themen an. Pia macht manchmal Videos in denen sie einfach über Hintergründe des Veganismus spricht oder Fragen beantwortet. Vor allem aber macht sie supertolle Rezeptvideos. Die von ihr kreierten Gerichte sind meistens richtige Hingucker und manchmal auch relativ aufwändig. Da gibt es zum Beispiel Kein-Käse-Fondue das aber keinen Vergleich mit dem «normalen» Käse-Fondue scheuen muss. Auch einen tollen Festtagsbraten findet man oder Lebkuchen-Brownies. Also die perfekte Inspiration für Familien- und Festessen, Partys oder einfach für Tage, an denen man sich etwas Spezielles gönnen möchte. Zu Pia gehört auch ihr Kraftfutter-Blog, der genauso lesenswert ist, wie der Kanal sehenswert ist. Unbedingt beides auschecken!

 

Sind keine Schweizer Vegan-Youtuber auf Kurs?

Sehr schade finde ich als Schweizerin, dass es noch kaum CH-Vegan-Youtuber gibt. Oder sind sie mir einfach nicht bekannt? Falls ihr, liebe LeserInnen, gute Schweizer Kanäle zu gesunder, veganer Ernährung kennt, schreibt die Links doch bitte in die Kommentare.

 

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *